Realisiert Pfeil links

Neubau
Kaplanei Schlösslistrasse 9 Meggen
2012

Der Neubau im Minergie-Standard an der Schlösslistrasse 9 in Meggen liegt wie sein Vorgängerbau aus den 30er Jahren prominent auf dem Mauersockel an der Gabelung Schlösslistrasse und Dreilindenstrasse.
Durch die Situierung des Neubaus wird ein zusammenhängender Grünraum geschaffen, welcher als attraktiver und besonnter Aussenbereich den Bewohnern dient. Die vier Wohnungen weisen attraktive Grundrisse auf. So ist der Wohnbereich mit Küche und Entrée um einen zentralen Kern organisiert, in dem sich das Bad befindet. Diametral sind zwei Loggien pro Wohnung angeordnet, die jeweils nach Südosten und nach Nordwesten auf die spezifischen Sichtbezüge wie auch auf eine optimale Besonnung hin ausgerichtet sind. Die Wohnung im Parterre verfügt über einen privaten grosszügigen Aussenbereich nach Süden und die Dachwohnung erhält einen gedeckten Aussenbereich mit Pilatussicht.
Der Hauptzugang ist behindertengerecht konzipiert und jede Wohnung besitzt einen direkten Liftzugang. Die Ausstattung der Wohnungen ist hochwertig; so sind zum Beispiel in den oberen drei Wohnungen die Böden aus geschliffenem Anhydrit. In der Parterrewohnung hingegen ist der Wohnungskern aus Sichtbeton und die Böden aus Eichenparkett. Jede Wohnung verfügt über einen Waschturm. Ein gemeinsamer Trockenraum steht im Untergeschoss zur Verfügung.
Die bestehende Doppelgarage wird über einen unterirdischen Treppenlauf an das Untergeschoss angeschlossen. Weitere Parkierungsmöglichkeiten bestehen entlang der Kirche an der Schlösslistrasse oder in der Tiefgarage des Gemeindezentrums.